Teambuilding im Grünen

Kennenlernen mit Spaß und Spiel im Brexbachtal

 

Für neun Azubis der Raumausstatter und Polster-Dekorationsnäher ging es Anfang November ins Brexbachtal. Gemeinsam mit ihren Ausbilderinnen Heike Olszewski und Martina Haas war ein Kennenlernen abseits von Nähmaschine und Werkstatt geplant. Auch BBS-Klassenlehrerin Frauke Schmitz fuhr mit.

 

Die Azubis des ersten bis dritten Ausbildungsjahres hatten zwar Petrus nicht gerade an ihrer Seite, aber das tat dem Spaß keinen Abbruch. Ob "Rush hour in Paris" oder "Blinde Kuh mal anders" – alle Spiele, die Nicolas Odenbach vom Team Kultur & Freizeit geplant hatte, zeigten den jungen Leuten worauf es ankommt: Zusammenhalt, Vertrauen haben und sich gegenseitig Mut machen. Das hat auch Sascha Hesse beeindruckt: "Vor allem das Seillaufen hat sehr viel Spaß gemacht. Ich wusste gar nicht, dass ich andere so motivieren kann", erzählt der Raumausstatter-Azubi. 

 

Immerzu wurde gelacht – ob beim Starter-Frühstück, den Spielen oder dem gemeinsamen Grillen. Miteinander gelacht, aber nie übereinander. Am Ende waren sich alle einig: Das müssen wir wiederholen.

 

Kontakt

33