Prüfungszeit, stille Zeit

Die schriftlichen und praktischen Gesellenprüfungen finden derzeit statt.

 

Wenn es selbst in den Pausen ruhig bleibt auf den Fluren der Berufsschule hat das einen Grund: die schriftlichen und praktischen Gesellenprüfungen werden durchgeführt. Ob bei den Malern oder Raumausstattern – alle SchülerInnen stehen diese am Ende ihrer Ausbildungszeit bevor. Nach Wochen der intensiven Vorbereitung durch FachlehrerInnen und AusbilderInnen müssen sie nun beweisen, was sie draufhaben.

 

Ein bis zwei Tage dauern die schriftlichen Prüfungen in Berufskunde sowie Sozialkunde und Wirtschaftslehrer.  Je nach Beruf folgen die zwei- bis fünftägigen fachpraktischen Prüfungen in den jeweiligen Werkstätten des BBWs. 
Mit Abschluss der mündlichen Prüfung in der letzten Schulwoche halten dann hoffentlich alle bisherigen Azubis ihre Gesellenbriefe bzw. Abschlusszeugnisse in den Händen. Viel Erfolg!
 

Kontakt

33