Internationaler UNESCO-Projekttag

Schülervetretung und Vertrauenslehrer der BBS waren dabei.

Am 26. April 2018 nahm unsere Schülervertretung, gemeinsam mit Anika Becker und Steffen von Polheim, am internationalen Projekttag der UNESCO-Projektschulen teil. Dieser fand, anlässlich der Aufnahme der Grund- und Realschule Plus Loreleyschule in das UNESCO-Schulnetzwerk RLP, in St. Goarshausen statt.Insgesamt gab es mehr als 30 Präsentationen und Mitmachaktionen der einzelnen Projektschulen, zahlreiche kulinarische Köstlichkeiten, sowie einige ortsansässige Firmen, wie beispielsweise die Sommerrodelbahn Loreley-Bob, die sich aktiv beteiligten.

 

Unsere Schule beteiligte sich mit einem im Vorfeld selbstgedrehten Video über ein syrisches Mädchen, das von ihrem Leben während des Krieges erzählt. Azima Hesso ist Mitglied unserer Schülervertretung und berührte mit ihrer Geschichte die Besucher des Projekttages.

 

Außerdem sammelte unsere Schülervertretung fleißig Stifte für die Aktion „Stifte machen Mädchen stark“ des Weltgebetstags der Frauen. Im Rahmen dieser Aktion werden alte Stifte recycelt und damit ein Team aus LehrerInnen und PsychologInnen unterstützt, das 200 syrischen Mädchen in einem Flüchtlingscamp im Libanon, Schulunterricht ermöglicht.

 

Alles in allem beschrieb die Schülervertretung den Projekttag als „sehr gelungen, informativ und gut organisiert“.

Ansprechpartner